Schmalkaldischer Bund


Schmalkaldischer Bund
ист.
Шмалькальденский союз, политический и военный союз большинства протестантских князей и городов, созданный в 1531 г. в г. Шмалькальден в Тюрингии с целью защиты протестантской веры после провозглашения Аугсбургского исповедания. В 1534-1541 гг. был значительной внутриполитической силой в германских государствах и способствовал распространению протестантства. Распущен после поражения войск союза в Шмалькальденской войне Augsburger Konfession, Schmalkaldischer Krieg

Германия. Лингвострановедческий словарь. 2014.

Смотреть что такое "Schmalkaldischer Bund" в других словарях:

  • Schmalkaldischer Bund — Schmalkaldischer Bund. Der Reichstag von Augsburg 1530 hatte die von den lutherischen [309] Reichsständen übergebene Augsburger Confession verworfen u. denselben war im Abschied eine kurze Frist bestimmt, in welcher sie Alles in den vorigen Stand …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schmalkaldischer Bund — Schmalkaldischer Bund, der Ende Februar 1531 in Schmalkalden von neun protestantischen Fürsten und Grafen aus den Häusern Sachsen, Braunschweig, Hessen, Anhalt und Mansfeld sowie elf Reichsstädten zur gemeinschaftlichen Verteidigung ihres… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schmalkaldischer Bund — Schmalkaldischer Bund, der Bund der prot. Fürsten zur Verteidigung ihres Glaubens gegen Kaiser Karl V., Dez. 1531 zu Schmalkalden auf 6 Jahre abgeschlossen, 24. Dez. 1535 auf 10 Jahre erneuert. Bundeshauptleute waren Kurfürst Johann Friedrich von …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schmalkaldischer Bund — Kupferstich des Gründungsortes des Schmalkaldischen Bundes (1645) Der Schmalkaldische Bund (auch Schmalkaldische Liga oder Liga von Schmalkalden genannt) war ein am 27. Februar 1531[1] in Schmalkalden geschlossenes Verteidigungsbündnis… …   Deutsch Wikipedia

  • Schmalkaldischer Bund — Schmalkạldischer Bund,   das am 27. 2. 1531 in Schmalkalden zur Verteidigung der protestantischen Sache gegen die drohende Reichsexekution (Augsburgischer Reichstagsabschied von 1530) geschlossene Bündnis zwischen dem Landgrafen Philipp I. von… …   Universal-Lexikon

  • Schmalkaldischer Bund u. Krieg — Schmalkaldischer Bund u. Krieg. Die protest. Stände. die sich weder der kathol. Mehrheit des Reichstages fügen noch die Entscheidung des in nahe Aussicht gestellten allgemeinen Concils anerkennen wollten, waren durch die Politik Kaiser Karls V.… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Schmalkaldischer Krieg — Kaiser Karl V. nach der Schlacht bei Mühlberg …   Deutsch Wikipedia

  • Schmalkaldischer Krieg — Schmalkaldischer Krieg, s. Schmalkaldischer Bund …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schmalkaldischer Konvent — Kupferstich von Schmalkalden (1645) Als den Konvent von Schmalkalden bezeichnet man die zehn Treffen der protestantischen Städte und Territorien während der Reformation in Schmalkalden. Diese führten zur Unterzeichnung des Schmalkaldischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bund der Lutherstädte — Als Lutherstädte gelten die Städte, in denen der deutsche Reformator Martin Luther gelebt oder maßgeblich gewirkt hat. Mit Lutherstadt Eisleben, Lutherstadt Wittenberg und Mansfeld Lutherstadt tragen drei Städte den Begriff als Beinamen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Schmalkaldischer Krieg — I Schmalkạldischer Krieg,   der Feldzug Karls V. gegen den Schmalkaldischen Bund. Nach dem Frieden von Crépy (1544) konnte Karl V. offen gegen den Schmalkaldischen Bund vorgehen und die Bundeshauptleute, Johann Friedrich I. von Sachsen und… …   Universal-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.